Text & Talk in Nottbeck

  • Morgen Volker,


    die Messe muss ja wirklich wichtig sein, wenn du sie gleich dreimal in verschiedenen Unterforen postest :brille


    Das ist wohl eher die Sorge, dass man die Messe nicht findet. Man muss sich schon Mühe geben, auf der Homepage nähere Angaben darüber zu finden. Und böse Zungen sagen ja, das der Kreis Warendorf schwerer zu finden ist als Bielefeld …


    Man findet die Örtlichkeit zwischen Oelde und Rheda-Wiedenbrück, wenn Google-Maps nicht lügt. Siehe hier

    BLOG: Welt der Fabeln


    Horst-Dieter Radke: Sagen und Legenden aus Baden

    ASIN/ISBN: 3955403823


    Wir haben sogar Bücher zuzm Totlachen aufzuweisen, von denen ich wünschte, dass die Verfasser die erste Probe an sich gemacht hätten!.
    Carl Julius Weber

    aus: Demokritos


  • das Kulturgut Nottbeck ist eine drchaus renommierte Kultureinrichtung des Kreises Warendorf. In den letzten Jahren hat es sich zum ernst zu nehmenden Kultur-und Litersturstandort entwickelt. schaut mal auf der HP nach. in diesem Jahr wird dort zum ersten Mal eine regionale Buchmesse stattfinden. Das ist ein guter Anfang.
    Ich habe Gaszünder der Zeit, als ich Mitglied im Kreistag Warendorf war, intensiv am Nutzungskonzept des Hauses mitgearbeitet. Das HaÄuös wurde damals dem Kreis geschenkt, mit serAuflage, daraus ein Kultur-und Literaturzentrum zu machen. Es hat lange gedauert und viel Geld gekostet, aber es hat sich gelohnt. etwas weniger Arroganz bei den Bemerkungen über etwas, das man nicht kennt, täte gut. Sorry, ich neige nicht zu Aggressionen, aber hier haben mich einige Posts sehr geärgert.

  • … Sorry, ich neige nicht zu Aggressionen, aber hier haben mich einige Posts sehr geärgert.


    Es gibt hier keine Posts, die die Einrichtungen auch nur ansatzweise heruntersetzen. Mir ist nicht ganz klar, was du da verstanden hast, liebe Bettina.

    BLOG: Welt der Fabeln


    Horst-Dieter Radke: Sagen und Legenden aus Baden

    ASIN/ISBN: 3955403823


    Wir haben sogar Bücher zuzm Totlachen aufzuweisen, von denen ich wünschte, dass die Verfasser die erste Probe an sich gemacht hätten!.
    Carl Julius Weber

    aus: Demokritos


  • Da habe ich wohl etwas in den falschen Hals bekommen - Nottbeck ist für mich so was wie mein Baby, daran hänge ich, weil ich es mit entwickelt habe. Ich wollte niemanden kränken, mir sind nur mal die Nerven durchgegangen :( . Es kämen wohl auch so ein paar wehmütige Heimatgedanken auf. Passiert schon mal, Entschuldigung.

  • Es ging schlicht und einfach darum, dass dasselbe Thema völlig grund- und sinnlos in drei verschiedenen Variationen gepostet wurde. Keineswegs darum, wie wichtig kleine regionale Buchmessen sind. Das ist unbestritten.

  • Da habe ich wohl etwas in den falschen Hals bekommen - Nottbeck ist für mich so was wie mein Baby, daran hänge ich, weil ich es mit entwickelt habe. Ich wollte niemanden kränken, mir sind nur mal die Nerven durchgegangen :( . Es kämen wohl auch so ein paar wehmütige Heimatgedanken auf. Passiert schon mal, Entschuldigung.


    Es ist etwas Unmut aufgekommen, weil Volker das gleich dreimal gepostet hat. DAS wurde als Frechheit bewertet. Nottbeck wurde ansonsten zur Kenntnis genommen. Einzig die fehlenden Hinweise auf der Homepage, wo denn das Literaturzentrum nun liegt, kann bemängelt werden. Man findet das nicht auf den ersten Blick und das finde ich schade.

    BLOG: Welt der Fabeln


    Horst-Dieter Radke: Sagen und Legenden aus Baden

    ASIN/ISBN: 3955403823


    Wir haben sogar Bücher zuzm Totlachen aufzuweisen, von denen ich wünschte, dass die Verfasser die erste Probe an sich gemacht hätten!.
    Carl Julius Weber

    aus: Demokritos


  • Es ging schlicht und einfach darum, dass dasselbe Thema völlig grund- und sinnlos in drei verschiedenen Variationen gepostet wurde. Keineswegs darum, wie wichtig kleine regionale Buchmessen sind. Das ist unbestritten.


    hab ich nicht gewusst, kann ich aber verstehen, gleich dreimal, naja, muss nicht sein

  • Man findet das nicht auf den ersten Blick und das finde ich schade.


    Siehst du, Horst Dieter, das liegt daran, dass ich dort nicht mehr wohne und die CDU allein das Sagen hat. Und die meint natürlich, jeder auf der Welt kenne Nottbeck und es sei nicht nötig, die Leute zu informieren. Es liegt sehr versteckt, jwd, aber mit Navi müsste es zu schaffen sein. Ich kann leider zu der Buchmesse dort nicht hinfahren, weil ich dann im Elsass bin.

  • Morgen Volker,


    die Messe muss ja wirklich wichtig sein, wenn du sie gleich dreimal in verschiedenen Unterforen postest :brille


    Nee, ist nicht wichtig ... mir war nur wichtig, dass die Info überhaupt irgendwo gelesen wird. Da Du offenbar ein guter Allesleser bist, leidest Du jetzt bestimmt am Info-overload. Bitte entschuldige meine Unkenntnis.


  • Das ist wohl eher die Sorge, dass man die Messe nicht findet. Man muss sich schon Mühe geben, auf der Homepage nähere Angaben darüber zu finden. Und böse Zungen sagen ja, das der Kreis Warendorf schwerer zu finden ist als Bielefeld …


    Man findet die Örtlichkeit zwischen Oelde und Rheda-Wiedenbrück, wenn Google-Maps nicht lügt. Siehe hier


    Genau ... Die Örtlichkeit liegt mitten in der Plempe

  • Ich hab es 3x gesendet, weil ich nicht wusste, wo es am beste passt. Ich hab es also aus Unkennnis so oft gesendet, nicht weil es so wichtig wäre. Entschuldigt mein forsches Vorgehen.

  • Ein paar Kilometer hinter Oelde, kennt keiner, weiß ich. Trotzdem kann man es finden. Man fährt ein Stück durch die Stromberger Berge, dort kommen die Stromberger Pflaumen her, mit denen man leckeren Pflaumenkuchen bäckt. Eine schöne Gegend. Sollte man sich mal ansehen. Das Navi führt einen dann auch nach Nottbeck. Auch sehenswert. Ich muss zugeben, dass ich es auch jedesmal schwer gefunden habe, und ich war oft dort. Also nicht verzagen, Navi fragen.