ChatGPT's Artikel über die 42erAutoren

  • Klingt doch irgendwieso, als sei unser Verein ganz sympathisch, oder?

    Aufgabe an ChatGTP: Schreibe einen kurzen Text über den Verein 42erAutoren e.V.

    Hier das Ergebnis:

    Der 42erAutoren e.V. ist ein einzigartiger Schriftstellerverein, der sich der Förderung von Autoren und ihrer literarischen Werke widmet. Der Name des Vereins leitet sich von der berühmten Antwort auf die Frage nach dem Sinn des Lebens in Douglas Adams' Roman "Per Anhalter durch die Galaxis" ab: 42. Genauso vielfältig und abenteuerlich wie das Universum selbst, strebt der Verein danach, die kreative und literarische Vielfalt seiner Mitglieder zu unterstützen und zu fördern.

    Der 42erAutoren e.V. wurde gegründet, um Schriftstellerinnen und Schriftstellern eine Plattform zu bieten, um ihre Werke zu präsentieren und ihre Fähigkeiten weiterzuentwickeln. Der Verein versteht sich als ein Ort des Austauschs, der Inspiration und der Zusammenarbeit zwischen Gleichgesinnten. Hier können Autoren unterschiedlicher Genres und Erfahrungsstufen zusammenkommen, um sich gegenseitig zu unterstützen und voneinander zu lernen.

    Ein zentrales Ziel des 42erAutoren e.V. ist es, Autoren bei der Veröffentlichung ihrer Werke zu unterstützen. Dazu organisiert der Verein regelmäßige Lesungen, Literaturveranstaltungen und Schreibworkshops, bei denen die Mitglieder ihre Texte einem interessierten Publikum präsentieren können. Darüber hinaus arbeitet der Verein eng mit Verlagen und Literaturagenturen zusammen, um den Autoren Wege zur Veröffentlichung ihrer Werke zu ebnen.

    Der 42erAutoren e.V. ist bekannt für seine offene und herzliche Gemeinschaft. Die Mitglieder teilen ihre Erfahrungen und geben sich gegenseitig konstruktives Feedback, um ihre schriftstellerischen Fähigkeiten zu verbessern. Dabei ist der Verein bewusst darauf bedacht, eine inklusive und diverse Atmosphäre zu schaffen, in der sich alle Autoren willkommen fühlen.

    Der Verein organisiert zudem regelmäßige Schreibwettbewerbe und Literaturpreise, um herausragende Leistungen unter den Mitgliedern zu würdigen und zu belohnen. Diese Wettbewerbe sind eine großartige Gelegenheit für Autoren, ihre Talente unter Beweis zu stellen und möglicherweise sogar Verträge mit Verlagen oder Agenturen zu gewinnen.

    Der 42erAutoren e.V. ist mehr als nur ein Schriftstellerverein - er ist eine Gemeinschaft von leidenschaftlichen Autoren, die sich gegenseitig inspirieren, unterstützen und ermutigen. Hier finden Schriftstellerinnen und Schriftsteller einen Ort, an dem sie ihre Kreativität entfalten und ihre Leidenschaft für das Schreiben mit Gleichgesinnten teilen können. Der Verein ist eine wahre Bereicherung für die Literaturlandschaft und wird auch in Zukunft weiterhin talentierte Autoren fördern und unterstützen.

  • Okay, bei Fachartikeln sollte man noch seeeehr vorsichtig sein. Unser Sohn (Biologe) hat folgende Frage eingegeben:

    schreibe einen kurzen artikel über abronia deppii


    Auch jedem Nichtbiologen dürfte dieser Fehler gleich in der Einleitung auffallen: :D:D:D:D

    In den nebelverhangenen Wäldern Mittelamerikas verbirgt sich eine faszinierende Echsenart namens Abronia deppii. Diese bemerkenswerten Reptilien, benannt nach dem berühmten Schauspieler Johnny Depp, zeichnen sich durch ...

    Krass finde ich die Selbstverständlichkeit der Behauptung!

  • Ich habe ähnliche Erfahrungen gemacht. Ich habe die KI einen Artikel über die Große Fehde von Dortmund verfassen lassen (wollte mir Arbeit für die Webseite ersparen).


    Die KI hat sich dann die wildesten Geschichten ausgedacht zu Streitigkeiten angeblicher Patrizierfamilien untereinander inklusive Totschlag und Vergeltung und haste nicht gesehen.


    Es war im Brustton der Überzeugung geschrieben, hatte aber nicht ein Quäntchen Wahrheit in sich.


    Man muss echt aufpassen!

  • Ich finde diese Laudatio, zusammenkopiert aus diversen Interneteinträgen, darunter höchstwahrscheinlich unsere eigene Homepage, nett. Aber brauchen wir dafür tatsächlich eine KI? 8)

    Was sie will, ist wahr. Ihre Befehlshaber erzeugen, verwandeln, vertauschen Wahrheiten. Drei Wochen Pressearbeit und alle Welt hat die Wahrheit erkannt. Man will nur noch denken, was man soll, und eben das empfindet man als seine Freiheit.

    (Oswald Spengler, 1918, "Der Untergang des Abendlandes")

  • Sandra Uschtrin hat gerade ein Buch herausgebracht: Schreiben mit ChatGPT für Autorinnen und Autoren.


    ASIN/ISBN: B0C42XTP3G


    Darin berichtet sie, wie sie zusammen mit der KI ein Sachbuch (nämlich dieses) und einen Liebesroman geschrieben hat. Ich werde darüber demnächst in unserem Block berichten (die Rezension ist bereits in Arbeit).

    BLOG: Welt der Fabeln


    Die schönsten Schlösser und Burgen in Oberbayern und Bayerisch-Schwaben

    ASIN/ISBN: 3831335559


    Verengung des freien geistigen Horizontes ist eine Gefahr in Zeiten des Massenkultes.
    Emanuel von Bodmann


  • Ihr braucht auch keinen Illustrator mehr das ist eine digitale Illustration unter den Stichworten: Malle, drei Gänse, die in einer Kirche Gedichte vortragen

    Das Bild erinnert mich an einen unserer unsäglichen Versuche, die "Putlitz-Hymne" unfallfrei vorzutragen … =Ogänse.jpeg

    41jWqsh7W2L._SY264_BO1,204,203,200_QL40_ML2_.jpg

    kaelo.de

    2 % aller Menschen besitzen einen IQ >130, die restlichen 98 % nicht. Das erklärt meine Skepsis gegenüber Mehrheitsmeinungen. (Kaelo)