Muss mal was probieren, habe was probiert, klappt nicht. Zu Hilf.

  • Sorry, muss mal was probieren.


    Aha. Okay.


    Problem: Ich möchte eine Datei anhängen.


    1. Fehlermeldung: Die Datei hat eine ungültige Dateiendung.


    Oho. Ich muss also txt anhängen oder sowas. Ich hänge txt an.


    Neue Fehlermeldung: Die Datei Quatschdatei.txt.doc hat eine ungültige Dateiendung.


    Seufz. Nimmt der PC das txt an, wenn ich es unter zB Dokumentvorlage speichere oder will er einen Zauberspruch oder soll ich zunächst wie ein Frosch umherhüpfen?


    Hat noch jemand die Geduld, mir zu helfen? Wenn möglich mit einfachen Worten, Erkan und Stefan wohnen umme Ecke.


    Liebe Grüße


    Skylla

  • Morgen Skylla,


    wo kommt denn hinter dem .txt das .doc her? Wenn Du Deine Textdatei in Word öffnest, wählst Du "Speichern unter" im Dateimenü und ersetzt doc oder docx durch rtf. Ob txt als Format auch geht, weiß ich nicht.


    Gruß
    Sabine


    edit: txt geht auch - aber eine Datei kann nur eine Dateiendung (die drei Buchstaben hinter dem Punkt) haben

  • Danke Sabine, das war sehr verständlich erklärt! :blume


    Funktioniert aber leider nicht. Beim Speichern gibt mein Programm das doc offenbar schon unsichtbar/verdeckt vor, ich sehe es jedenfalls nicht. Gebe ich dann zB rtf ein, setzt er das dazwischen (zwischen den Dateinamen und das doc).


    Neue Fehlermeldung: Die Datei Quatschdatei1.rtf.doc hat eine ungültige Dateiendung.


    Kann ich ein anderes Leben haben, bitte?

  • Könnte es sein, dass Du, anstatt den Dateitypus aus irgendeinem Auswahlmenü auszusuchen, einfach ".rtf" hinter den Namen schreibst?


    Das klappt nur in ausgewählten Programmen, die dann auch genügend mitdenken, um zu erkennen, dass Du ein anderes Format wählst.


    Für die dümmeren (und ich vermute, Word ist eins von ihnen) geht's nur über den "Dateityp auswählen"-Dialog.


    Herzliche Grüße, Michel


    P.S. Anderes Leben... Was sind Deine Preisvorstellungen?
    Oder tut's auch ein anderes Schreibprogramm?

  • Hey, Michel!


    Zitat

    Könnte es sein, dass Du, anstatt den Dateitypus aus irgendeinem
    Auswahlmenü auszusuchen, einfach ".rtf" hinter den Namen schreibst?

    Jepp. :achsel


    Zitat

    Für die dümmeren (und ich vermute, Word ist eins von ihnen) geht's nur über den "Dateityp auswählen"-Dialog.

    Also, mein Word hält eher Monologe. Unter Dateityp auswählen bietet es mir einige Möglichkeiten an, aber keine davon macht die Endung sichtbar (.doc, . txt, - .lmaa, was auch immer)


    Zitat

    P.S. Anderes Leben... Was sind Deine Preisvorstellungen?


    Oder tut's auch ein anderes Schreibprogramm?

    Keine gute Idee bei mir, wenn man bedenkt, dass ich Word mal gelernt habe, nur mit Mühe durchgekommen bin und damit auch jahrelang gearbeitet habe.
    Meine Preisvorstellungen? Was hast du denn dafür anzubieten? Dann können wir vom Preis reden. 8-)

  • Liebe Skylla,


    Word speichert, wenn man ihm nichts anderes sagt, als *.doc (bei den neueren als *.docx)-Datei ab. Du solltest dir folgendes merken:


    1. In den Dateinamen, den du selbst festlegst, gehört KEIN Punkt, kein doc oder rtf rein. Kein Dateitypkürzel also.


    2. Du wählst den Dateityp direkt aus der Liste der Dateitypen aus. Ob du dann was siehst ist völlig egal. Word macht das abspeichern richtig


    Mehr ist dabei nicht zu berücksichtigen.


    Horst-Dieter

    BLOG: Welt der Fabeln


    Horst-Dieter Radke: Sagen und Legenden aus Baden

    ASIN/ISBN: 3955403823


    Wir haben sogar Bücher zuzm Totlachen aufzuweisen, von denen ich wünschte, dass die Verfasser die erste Probe an sich gemacht hätten!.
    Carl Julius Weber

    aus: Demokritos


  • Jetzt habe ich es, glaube ich. Aus einem mir unerfindlichen Grund zeigt mir Word nicht bei jedem Speichern alle Dateitypen an. Ich schwöre es euch, Meister Propper hat da seine Hand im Spiel.


    Vielen, lieben Dank an euch! :strauss :strauss :strauss