Malte Bremer und mein Text

  • Hallo Michael!


    Der große Malte hat eigentlich nur sprachliche Rosinen moniert, zum inhaltlichen und dramaturgischen Bereich hat er sich für meinen Geschmack zu wenig, bzw. gar nicht geäußert. So gesehen erschien mir sein Kommentar eher als sprachliches Korrektorat, denn als konstruktive Textbesprechung.
    Auf mich hat dein Text (wie fast alles, das ich von dir kenne) einen recht lesenswerten Eindruck gemacht. Ich heiße aber auch nur Manuela K. und nicht Malte Bremer.


    Nette Grüße,
    Manuela :)

    Einmal editiert, zuletzt von Manuela K. ()

  • liebe Manuela -


    :) danke für deinen netten kommentar :strauss als Manuela K. :strauss


    doch wie es auch sei, 'das' Malte hat mich weitergebracht (ich habe 90% :attn umgesetzt - glaube ich).

    gerne stellte ich den text - auch - zur besprechung ein. allein die warteliste macht mir die entscheidung schwer. evtl. bietet sich das sommerloch an, wann immer das statfindet :achsel


    :)
    herzliche grüße
    Michael (K.)

    if you can't stand the heat get out of the kitchen

  • leider nix, worauf man sich was einbilden könnte ;) die finden alles gut von wegen "die besten texte" :achsel


    die nächste aufgabe hats echt in sich :aetsch
    aber, "meine beerdigung" oder die "kaffeemaschine" - das war ganz nett ;)

  • :blume ty für dein insiderwissen über meine ein bildung und das 'alles gut finden' dort. :dumm ich wusste beides bisher nicht :auslach und das hat es echt in sich :)


    :anbet

    if you can't stand the heat get out of the kitchen

  • ist kein insiderwissen, sondern zusammengereimtes ;) die besten beiträge würden sie veöffentlichen laut webseite. der link heißt: aber: alle beiträge. und die qualität? mal wieder geschmackssache? :achsel


    die aufgaben mit 1500 zeichen hinzubekommen, ist dennoch eine wunderbare übung, finde ich 8-)