Textverarbeitung mit Unterstützung von Andreas Eschbach entwickelt

  • Die Version Papyrus Autor III gibt es gerade noch rechtzeitig vor Weihnachten. Näheres dazu erfährt man hier, wo auch eine Demo zu laden ist.

    BLOG: Welt der Fabeln


    Horst-Dieter Radke: Sagen & Legenden aus Franken

    ASIN/ISBN: 3955403602


    Mit Büchern können Sie meistens nicht viel verdienen. Aber ich komme in Kontakt mit anderen Menschen, und Buchveranstaltungen sind sehr viel besser als Rockfestivals.


    Billy Bragg (* 1957)

    Süddeutsche Zeitung Nr. 281 – 4. Dezember 2020, S. 26

  • Und hier ein Testbericht zu Papyrus III von Nudelsuppe …

    BLOG: Welt der Fabeln


    Horst-Dieter Radke: Sagen & Legenden aus Franken

    ASIN/ISBN: 3955403602


    Mit Büchern können Sie meistens nicht viel verdienen. Aber ich komme in Kontakt mit anderen Menschen, und Buchveranstaltungen sind sehr viel besser als Rockfestivals.


    Billy Bragg (* 1957)

    Süddeutsche Zeitung Nr. 281 – 4. Dezember 2020, S. 26

  • Hallo


    Nur als kleine Rückmeldung: Der Link Macnews führt nicht mehr zur entsprechenden Seite. Auf der Seite von Macnews in der Suchpille einfach "Eschbach" eingeben. Dann kommt man auf die entsprechende Seite.


    Noch besser: direkt auf den Link von A. Eschbach klicken, dann bei "Übers Schreiben" kommt die Seite mit Papyrus. Besonders lesenswert auch: "10-Punkte-Text-ÜV"


    sonnige Grüsse


    Michael

  • *seufz* Is nur so teuer. Und ich will mir noch ein iPod kaufen. Die Links in diesem Forum machen echt arm. :zwinker

    Frau: "Warum müssen Frauen immer still sein?"
    Mann: "Weil sie dann länger schön bleiben."
    (Der Hexer, 1964)

  • Hallo Berit


    Was ist teuer? Sich rumärgern mit einem Programm, das bei einem Druckerwechsel den Umbruch ändert (Word) - das ist auch "teuer". Kostet Zeit, verschwendet Energie, ärgert...
    Auf welcher Plattform arbeitest Du? Auf der DOSen-Seite ist einiges günstiger als auf der Mac-Seite... Irgendwann irgendwo (ich weiss, nicht sehr hilfreich) gab es eine ältere Version von Papyrus, die man gratis installieren konnte. Das wäre mal zum ausprobieren.


    Ich weiss nicht, ob in den anderen Beiträgen darauf hingewiesen wurde. Papyrus kann das Geschriebene in saubere PDFs umwandeln, und das sogar in einer Variante, wo der Text weiterhin editierbar bleibt (etwas, was bei PDFs normalerweise nur schwer möglich ist). Die PDFs sind für die Buchdrucker gut.


    P. ist stabil, hat ein paar gute Eigenschaften, aber man muss es zuerst kennen lernen und sich einarbeiten, und perfekt ist es (wie jedes Programm) auch nicht.


    Liebe Grüsse


    Michael

  • Zitat

    Original von Berit
    *seufz* Is nur so teuer. Und ich will mir noch ein iPod kaufen. Die Links in diesem Forum machen echt arm. :zwinker


    Das ist auch so gewollt! :brille Wir wollen dafür sorgen, dass keiner, der hier vorbeischaut, noch genug Geld hat, um bei einem DKZV zu unterzeichnen. Es ist also ein soziales Anliegen, dass ihr durch die Hinweise und Vorschläge hier quasi Pleite geht … 8-)

    BLOG: Welt der Fabeln


    Horst-Dieter Radke: Sagen & Legenden aus Franken

    ASIN/ISBN: 3955403602


    Mit Büchern können Sie meistens nicht viel verdienen. Aber ich komme in Kontakt mit anderen Menschen, und Buchveranstaltungen sind sehr viel besser als Rockfestivals.


    Billy Bragg (* 1957)

    Süddeutsche Zeitung Nr. 281 – 4. Dezember 2020, S. 26

  • Das ist auch so gewollt! :brille Wir wollen dafür sorgen, dass keiner, der hier vorbeischaut, noch genug Geld hat, um bei einem DKZV zu unterzeichnen. Es ist also ein soziales Anliegen, dass ihr durch die Hinweise und Vorschläge hier quasi Pleite geht … 8-)[/quote]



    Ich bin noch neu hier. Gibt es ein Seite mit Erläuterung, so dass man weiss, was die Fr. d. AküSpra (Freunde der Abkürzungssprache) meinen.


    Ich vermute, dass DKZV nicht Deutscher Koch-Zentrums-Verband heisst, sondern Dreckkotzenzuschussverlag? (oder so)


    Und wenn ich schon am Fragen bin: Welch tiefsinniger Hinweis ist das?
    Tolesint uualha, spahe sint peigira

  • Zitat

    Und wenn ich schon am Fragen bin: Welch tiefsinniger Hinweis ist das?
    Tolesint uualha, spahe sint peigira


    Das ist der Beweis dafür, dass sich die Bayern immer schon für was besseres gehalten haben... :evil

  • Zitat

    Original von Marvin


    Das ist der Beweis dafür, dass sich die Bayern immer schon für was besseres gehalten haben... :evil


    stimmt!


    oder genauer: Dumm sind die Welschen, klug die Baiern


    aber Zeit wird es auch für einen neuen Spruch …

    BLOG: Welt der Fabeln


    Horst-Dieter Radke: Sagen & Legenden aus Franken

    ASIN/ISBN: 3955403602


    Mit Büchern können Sie meistens nicht viel verdienen. Aber ich komme in Kontakt mit anderen Menschen, und Buchveranstaltungen sind sehr viel besser als Rockfestivals.


    Billy Bragg (* 1957)

    Süddeutsche Zeitung Nr. 281 – 4. Dezember 2020, S. 26

  • Zitat

    Da hau ich dir doch gleich das nächste Akronym um die virtuellen Lauscher: GIYF =)


    LG


    Susanne


    Bitte hört auf... Ich ergeb mich.


    Google is your friend ?? http://hosting395.af914.netcup…mages/smilies/bahnhof.gif


    Falls das gemeint sein sollte: bei Tolesint hätte Wikipedia nicht geholfen. Aber dafür Google anzuwerfen, um dann auf die "Kasseler Glossen" zu kommen...? Welch ein Weisheitsgewinn.
    So nach dem Motto: Hauptsache, ich weiss was, was die anderen nicht wissen? Macht denjenigen doch sehr besonders... (Ironie Ende)


    "Lehrer sein heisst belehrbarer sein als die Lehrlinge." Martin Heidegger


    Und was wäre ein gutes Zitat für Schriftsteller?
    "Je verständlicher, desto besser" ?


    Jetzt sind wir weit weg vom ursprünglichen Thema, was da heisst "Hilfsmittel für Autoren". Vielleicht aber doch nicht...


    SCNR http://hosting395.af914.netcup…es/smilies/breitgrins.gif
    http://de.wikipedia.org/wiki/SCNR#S


    liebe Grüsse


    Michael

  • Zitat

    Original von Masaya


    Falls das gemeint sein sollte: bei Tolesint hätte Wikipedia nicht geholfen. Aber dafür Google anzuwerfen, um dann auf die "Kasseler Glossen" zu kommen...? Welch ein Weisheitsgewinn.
    So nach dem Motto: Hauptsache, ich weiss was, was die anderen nicht wissen? Macht denjenigen doch sehr besonders... (Ironie Ende)



    Michael


    War doch gut gewählt: anonymes (weil nicht verständliches) Zitat für anonymes (Forums)publikum :D


    Horst-Dieter (der den Ironieschalter gerade nicht finden kann :achsel )

    BLOG: Welt der Fabeln


    Horst-Dieter Radke: Sagen & Legenden aus Franken

    ASIN/ISBN: 3955403602


    Mit Büchern können Sie meistens nicht viel verdienen. Aber ich komme in Kontakt mit anderen Menschen, und Buchveranstaltungen sind sehr viel besser als Rockfestivals.


    Billy Bragg (* 1957)

    Süddeutsche Zeitung Nr. 281 – 4. Dezember 2020, S. 26

  • Zitat

    Original von Masaya


    Bitte hört auf... Ich ergeb mich.


    Google is your friend ??
    Falls das gemeint sein sollte: bei Tolesint hätte Wikipedia nicht geholfen. Aber dafür Google anzuwerfen, um dann auf die "Kasseler Glossen" zu kommen...? Welch ein Weisheitsgewinn.


    Ääääh, pardon? Du hast gefragt:

    Zitat


    Und wenn ich schon am Fragen bin: Welch tiefsinniger Hinweis ist das?
    Tolesint uualha, spahe sint peigira


    Die Antwort darauf hättest du unschwer gefunden, wenn du den klangvollen Spruch bei Google oben reingeschmissen hättest. Unten wäre dann nämlich das rausgekommen: "TITUS Didactica: Old Germanic Sample Texts - 16:07 Stulti sunt, tolesint, Toll sind. Romani, uualha, (die) Welschen, ... Paioari, peigira, (die) Bayern. Modica est, luzic ist, Lausig ist. Sapienti[a], spahe, (die) Weisheit ... hóh sint, so ih thir zéllu,, thiu sinu thíng ell, U, ..."


    Dazu musste ich noch nicht mal auf besagte Website gehen.
    Und dafür hast du meinen zarten Hinweis vorgelegt bekommen.


    Wenn du von HD eine Antwort darauf erwartest, warum er diese Sig mit sich führt, hättest du das imho anders formulieren müssen. So viel sprachliche Feinarbeit würde ich von jemandem, der in einem Autorenforum mitschreibt, schon erwarten. :evil


    Zitat

    Und was wäre ein gutes Zitat für Schriftsteller?
    "Je verständlicher, desto besser" ?


    So viel Selbsterkenntnis hätte ich gar nicht erwartet ...



    SCNR =)


    LG


    Susanne