"Radio Nights"-WV seit heute im Handel

  • Zitat

    Original von Tom
    @HD: Danke! :)


    Ergänzend: "Idiotentest" geht aller Voraussicht nach im Herbst (November) in die vierte Auflage, "Geisterfahrer" bereits in die dritte, und selbst von meinem Filmbuch zu "Stellungswechsel" wird es eine (veränderte) weitere Auflage geben.


    Ich wusste doch, dass du mit deinen Büchern Aufbau aus dem Schlamassel reißt :D


    Vorsorglich drück ich gelegentlich auch weiterhin die Daumen, dass sich noch Käufer und Käuferinnen für deine Bücher finden


    Horst-Dieter

    BLOG: Welt der Fabeln


    Horst-Dieter Radke: Sagen und Legenden aus Baden

    ASIN/ISBN: 3955403823


    Wir haben sogar Bücher zuzm Totlachen aufzuweisen, von denen ich wünschte, dass die Verfasser die erste Probe an sich gemacht hätten!.
    Carl Julius Weber

    aus: Demokritos


  • Zitat

    Original von Michael Höfler
    schön, ich werde mal in einer buchhandlung den neuen alternativschluss lesen.


    Ein leuchtendes Vorbild für alle Leser. :braue




    Gratulation, Tom. Gut gemacht. Damit dürfte Dein Groupiefaktor dermaßen in die Höhe schnellen, dass unsereins nicht mal mehr mit Teddy-im-Arm-Autoren-Fotos das wettmachen kann.



    Herzlichst,


    Bernd

    "Der erfolgreiche Abschluss infamer Aktionen steigert Ihren Bekanntheitsgrad, was für Ihren Feldzug zur absoluten Weltherrschaft unglaublich wichtig ist." (aus dem Benutzerhandbuch des PC-Spiels Evil Genius)

  • Michael: Es ist kein Alternativende, sondern ein Bonuskapitel, das in der Zukunft (2017) spielt. Sonst ist der Inhalt unverändert (bis auf Fehlerkorrekturen); sogar ADR ist beibehalten.


    Bernd: Aber mit dem Teddy auf der Schulter ist Dein Groupiefaktor eigentlich kaum zu toppen. Vermutlich sitzt die Forenweiblichkeit Nacht für Nacht schmachtend vor einem Ausdruck Deines Avatars. Sowas wünscht sich doch jede Frau, oder?


    Danke Euch allen! Mal schauen, wie sich das entwickelt. Bisher angeblich ja ganz gut. :)

  • Hallo Tom!


    Herzlichen Glückwunsch :)!


    Das mit dem Bonuskapitel ist ja mal was! Kannte ich bisher nur von Stephen King ("The Stand") :D
    Wie kam's denn dazu? Wollte der Verlag für die Neuveröffentlichung noch ein Kapitel oder hat dich der Stoff nicht losgelassen oder ...?


    Gruß,
    Petra

  • Danke! :)


    Petra: Eigentlich wollte ich das Buch komplett überarbeiten, möglicherweise sogar den Ablauf umschmeißen und noch einiges mehr machen. Schließlich ist diese Neuauflage seit mehr als einem Jahr geplant. Aber in dieser Zeit habe ich zwei weitere Romane abgeliefert, und dann lief sie irgendwie davon, die Zeit. Außerdem war mein Lektor der Meinung, das Buch wäre in Ordnung so, wie es ist. Einige "Fans" haben sich ähnlich geäußert. Aber irgendwas wollte ich machen, schließlich hat diese WV auch ein neues Cover und so. Nach einigem Hin und Her habe ich mich dafür entschieden, ein Kapitel anzuhängen, das den bisherigen Verlauf nicht ändert. Gemeinsam mit meinem Lektor kam ich auf die Idee, es in der Zukunft spielen zu lassen. Und so ist es dann geschehen. Aber das ist kein Marketinggag wie die Best-Of-CD einer Band, auf der sich ein einziger neuer Titel befindet, weshalb alle Fans die ganze Platte kaufen müssen, obwohl sie das gesamte Material bereits zigfach besitzen. Dieses Zusatzkapitel ändert nichts. Es erzählt einfach nur eine kleine Geschichte um Donald und Liddy, die im Jahr 2017 spielt.

  • Herzlichen Glückwunsch, das hört sich ja sehr erfolgreich an.


    Das mit dem Bonuskapitel kenne ich von "Maria ihm schmeckts nicht" von Jan Weiler - da ich die Ausgabe mit dem Bonuskapitel zum Geburtstag geschenkt bekommen hatte, wollten dann alle, die die erste Auflage kannten (immerhin 4 Anwesende auf der Feier), unbedingt die neue Version geliehen haben ... inzwischen weiß ich nicht mehr, wo mein Exemplar abgeblieben ist. :down

  • Bedankt. :)


    Zitat

    Liest der Autor das selbst? Dann passt es ja auf eine halbe CD...


    Lass mich mal überlegen, wie oft ich diesen Scherz schon hören musste, seit feststeht, dass es ein Hörbuch geben wird. Eins ... sieben ... zwölf ... keine Ahnung. Oft. ;)


    Ich glaube, wenn ich selbst lesen würde, hätte der Verlag die Rechte nicht gekauft. =) Ich weiß nicht, wer das machen wird, hoffe aber, ein Mitspracherecht (nicht Mitleserecht) zu bekommen, weil ich da eigentlich zwei, drei Leute favorisiere.

  • Zitat

    Original von Tom



    Lass mich mal überlegen, wie oft ich diesen Scherz schon hören musste, seit feststeht, dass es ein Hörbuch geben wird. Eins ... sieben ... zwölf ... keine Ahnung. Oft. ;)


    ... siehste, ich lieg halt im Trend! :P
    Aber im Ernst: schon beim ersten Lesen dachte ich, dass das Buch eine wunderbare Hörversion geben würde. Meinst Du, die entsprechende Musik kommt dann auch dazu?

  • Hallo, Silke.


    Zitat

    schon beim ersten Lesen dachte ich, dass das Buch eine wunderbare Hörversion geben würde.


    Tatsächlich wollte Deutschlandradio schon im Jahr 2003 eine Hörfunkdramatisierung (Hörspielfassung) produzieren. Das scheiterte daran, dass sie keinen Rundfunksprecher gefunden haben, der die beschriebene Stimme von Donald Kunze hat. ;)


    Zitat

    Meinst Du, die entsprechende Musik kommt dann auch dazu?


    Unwahrscheinlich. Die nötigen Lizenzgebühren (Rechte) würden die Hörbuchfassung sehr verteuern!

  • Zitat

    Original von Tom
    Ich glaube, wenn ich selbst lesen würde, hätte der Verlag die Rechte nicht gekauft. =) Ich weiß nicht, wer das machen wird, hoffe aber, ein Mitspracherecht (nicht Mitleserecht) zu bekommen, weil ich da eigentlich zwei, drei Leute favorisiere.


    Würde mich ja jetzt mal interessieren, um welche Leute es sich da handelt. Aber vermutlich wäre es ungünstig das hier im Forum zu verkünden.