• N'abend ...!


    Dann will ich mal ...


    Hab mir grade mal testhalber einen Avatar hochgeladen. Ob der "meiner Persönlichkeit" nun "am ehesten entspricht" sei mal dahingestellt - zumindest bin ich weniger haarig im Gesicht ...


    Ich bin Petra, seit 2003 im Verein, seit Mitte der 1960er in der Nähe von Köln daheim. Außer ein paar Kurzgeschichten in Anthologien und Literaturzeitschriften hab ich noch keine Veröffentlichungen zu verzeichnen. In der Mutterliste war ich wenig aktiv, bin nur mal mit einem Besprechungstext mehr oder weniger durchgerasselt.


    Nächstes Jahr will ich mich an einem Roman versuchen. Mal sehen, was draus wird.


    Ansonsten quält mich noch die neue Rechtschreibung - ich hab mir bisher immer eingebildet, ein gutes Sprachgefühl zu haben, aber das ist mit der Rechtschreibreform auf der Strecke geblieben. Insofern bekenne ich mich zu einer erworbenen Schreibschwäche. Muss am Alter liegen ...


    Gruß,
    Petra

  • Zitat

    Original von Petra
    Ansonsten quält mich noch die neue Rechtschreibung - ich hab mir bisher immer eingebildet, ein gutes Sprachgefühl zu haben, aber das ist mit der Rechtschreibreform auf der Strecke geblieben. Insofern bekenne ich mich zu einer erworbenen Schreibschwäche. Muss am Alter liegen ...


    Gruß,
    Petra


    Das verstehe ich nicht, das die Rechtschreibung (auch die neue) das Sprachgefühl stören kann. Gerade die "alte" Rechtschreibung hat ihre Tücken und ist an vielen Stellen unlogisch und gegen ein gesundes Sprachempfinden. Das hat die neue Rechtschreibung leider nur geringfügig an manchen Stellen verbessert und ansonsten ... ;(


    Also ich würde da nicht zu sehr drum trauern und es eher mit Jacob Grimm halten, der ein gutes Sprachgefühl hatte und trotzdem radikale Vorstellungen zur Rechtschreibung.


    Übrigens: Herzlich willkommen in der Forumsöffentlichkeit! :D


    Grüße aus dem gerade abgedunkelten Taubertal


    Horst-Dieter

    BLOG: Welt der Fabeln


    Horst-Dieter Radke: Sagen und Legenden aus Baden

    ASIN/ISBN: 3955403823


    Wir haben sogar Bücher zuzm Totlachen aufzuweisen, von denen ich wünschte, dass die Verfasser die erste Probe an sich gemacht hätten!.
    Carl Julius Weber

    aus: Demokritos



  • Hallo Petra,
    schau dir doch mal den Thread "Romanwettbewerb" an. Kannst du dich nicht etwas beeilen und da mitmachen? 50 Seiten - von denen du 20 bestimmt schon im Kopf hast.
    :mut mach: :)

  • Zitat

    Original von Horst Dieter


    Das verstehe ich nicht, das die Rechtschreibung (auch die neue) das Sprachgefühl stören kann. Gerade die "alte" Rechtschreibung hat ihre Tücken und ist an vielen Stellen unlogisch und gegen ein gesundes Sprachempfinden. Das hat die neue Rechtschreibung leider nur geringfügig an manchen Stellen verbessert und ansonsten ... ;(


    Hallo Horst-Dieter,


    vielleicht haben mich die "alten" Tücken nur nicht geschreckt, weil ich noch jung und knackig war, als ich die Regeln lernen musste!


    Mich hat jedenfalls arg erstaunt, als vor kurzem, als NRW sich nochmal gegen die *alleinige* Einführung der NR aussprach (und also auch die AR noch gelten lässt), eine Dame vom Kultusministerium im TV ihren Unmut darüber in einem falschen Weil-Satz kund tat *g*. (Kund tat? Kundtat? - Ihr wisst, was ich meine *seufz*!).


    Gruß,
    Petra

  • Zitat

    Original von Pearl


    schau dir doch mal den Thread "Romanwettbewerb" an. Kannst du dich nicht etwas beeilen und da mitmachen? 50 Seiten - von denen du 20 bestimmt schon im Kopf hast.
    :mut mach: :)


    Dankeschön, Pearl!


    Das Thema war mir auch gleich ins Auge gefallen. Mal gucken ...


    Gruß,
    Petra

  • hi petra, hier auch noch ein willkommensblümchen von mir: :blume
    der avatar ist übrigens klasse. vielleicht solltest du dir vorsichtshalber schon einmal einen rasierapparat kaufen. :rofl

    Frau: "Warum müssen Frauen immer still sein?"
    Mann: "Weil sie dann länger schön bleiben."
    (Der Hexer, 1964)