Beiträge von Birgit

    @ Christian

    Mildred? Buttercup? ^^

    Hört sich nicht nach einem Namen an, den man tragen möchte, lach.


    IngridH

    Aber so heißt doch keiner wirklich?

    Es gibt Dasy (vielleicht falsch geschrieben :-) ) Rose, Yasmine Lily, das wären schon mal Vornamen, aber außer Rose kenne ich keine Nachnahmen, die es tatsächlich gibt.

    Hallo!


    Wer kann mir mit der Namensfindung helfen?

    Ich brauche ein Pseudonym. Englisch muss es sein.

    Amber Rose hätte mir gefallen, ist aber weg, ebenfalls Voctoria Rose.


    Jetzt überlege ich, ob es noch mehr Nachnamen gibt, die von der Bedeutung her eine Blume sind.


    Ich freue mich über alle Ideen.

    Liebe Grüße

    Birgit

    Hallo Bettina,


    das Erstlektorat ist jetzt durch. Ich habe tatsächlich zwei Perspektiven löschen können, ohne dass es großen Schaden genommen hat. Allerdings gab es da noch zwei weitere, die sie gerne löschen wollte, die aber geblieben sind.

    Ich konnte mit der Lektorin sehr gut zusammenarbeiten und aus meiner Geschichte mehr rausholen. Jetzt warte ich auf das Detailektorat.


    LG

    @ HD

    wie sieht das mit einem Manuskript aus, an dem Du gerade schreibst? Kann man sowas dort speichern? Deshalb überlege ich, ein Verschlüsselungsverfahren zu nutzen.

    Den Tipp mit der Dropbox habe ich übrigens vor Jahren mal von Dir bekommen und bin ganz glücklich mit der Synchronisation. Davor habe ich mich mit einem USB Stick herumgeplagt und kam oft durcheinander, was gerade die aktuelle Datei war.


    LG

    Hallo!


    Ich habe mich gerade gefragt, wie sicher ist es eigentlich, wenn man alle wichtigen Dokumente, Manuskripte usw. in der Dropbox speichert.

    Natürlich weiß ich, dass solche Clouds gehackt werden können.


    Es gibt wohl einige Verschlüsselungsprogramme, die man nutzen kann. Wie löst ihr das?

    Ich arbeite am Rechner und alles synchronisiert sich automatisch mit dem Ordner in der Dropbox, das ist eine feine Sache. Sollte mein Laptop einmal den Geist aufgeben, sind meine Daten in der Dropbox sicher. Könnt ihr ein Verschlüsselungsprogramm empfehlen, das leicht zu bedienen ist? Keinesfalls darf da drinnen jemand herumstöbern :)


    LG

    Birgit

    @ Ulrike

    Nein, ich wechsel innerhalb eines Kapitels nicht die Perspektive. Ich habe lediglich ein Kapitel einer Figur aus meiner Geschichte gewidmet, in dem sie die Dinge aus ihren Augen wahrnimmt.

    Ich sehe auch ein, acht ist etwas viel. Aber vier belegen ja nur jeweils ein Kapitel inklusive Prolog.

    Ich hatte bisher noch nie so ein gründliches Lektorat und bin etwas verunsichert. Gerne möchte ich glauben, dass es sich um eine Person handelt mit richtig gutem Gespür für Texte. Aber ich kenne sie ja nicht.

    Jedenfalls habe ich das erste angesprochene Kapitel umgeschrieben, jetzt aus der Sicht des Hauptprota. Bis auf wenige Details tut es der Geschichte keinen Schaden an.

    Wie das mit den anderen Kapiteln wird, da muss ich erst mal schaun. Ich bin ja nicht verpflichtet alles zu streichen. Hoffe ich mal .