Dieses und jenes

  • Zitat

    Original von Petra E
    Und übrigens steht da auch nirgendwo, dass die Masse unglaublich groß wird mit Annäherung an die Lichtgeschwindigkeit


    Das ergibt sich aus den Formeln für die relativistische Massenzunahme ;). Es gibt eine Singularität bei v = c, aber sowohl v < c, als auch v > c sind möglich. Allerdings wird bei v > c die Masse imaginär (Tachyonen)


    Formeln gibt es hier.


    Zitat

    Original von siempre
    es gibt keine überlichtgeschwindigkeit. da sind die wissenschaftler sich einig


    Sagen wir mal so: Information kann nicht schneller als mit Lichtgeschwindigkeit transportiert werden. Wobei da IMHO das letzte Wort auch noch nicht gesprochen ist (das Einstein-Rosen-Paradoxon ist - soweit ich weiß - inzwischen experimentell bestätigt worden!).

  • Zitat

    Original von siempre
    ... siehe artikel in pm (ja-ha, das ist das blödblatt für naturwissenschaftlich unterbelichtete ;) ) ich kapiers nicht und trotzdem - oder deswegen - fasziniert es mich.
    ...


    ;)


    besser als PM ist:


    ASIN/ISBN: 3471773533

  • Zitat

    Original von christianf
    [(das Einstein-Rosen-Paradoxon ist - soweit ich weiß - inzwischen experimentell bestätigt worden!).


    verrückt, aber so ist es. d. h. aber laut der physiker nicht, dass e = m * c2 nicht mehr gilt. sondern es muss eine andere erklärung geben. und da vermuten sie den zusammenhang mit der zeit. die steht in dem moment still, in dem die teilchen sich absprechen, ob sie nun durch die spiegel fliegen werden oder nicht. und sie sprechen sich ab! zufall als begründung dafür ist ausgeschlossen. ist doch komplett gaga ;)

  • Zitat

    Original von Judith
    Wobei das Kausalitätsprinzip ein Axiom ist und keiner weiß, ob es bei hohen Geschwindigkeiten oder sehr kleinen Objekten gilt.


    genau, in der quantenwelt ist es wohl so, dass der effekt der ursache auch vorausgehen kann (wenn auch nur um kurze zeit).


    begriffe wie "überlichtgeschwindigkeit", "urknall" (zeit 0) usw. sind singularitäten, bei denen die konventionelle physik einfach aufhört, weil man z.b. durch null teilt; "unendliche masse" z.b. im kern von schwarzen löchern ist daher nicht wirklich unendliche masse, sondern eine situation, wo die konventionelle physik nicht mehr greift.

  • Hallo ihr Lieben,


    genau und was die Dimensionsforschung angeht, ist das hier nicht nur wissenschaftlich, sondern eben auch literarisch interessant. Vorsicht, nicht in der Straßenbahn lesen, die Menschen mögen unerklärliche Lachanfälle nicht:


    ASIN/ISBN: 0141012978
    bzw.
    ASIN/ISBN: 3596174384


    und

    ASIN/ISBN: 3499199211


    Und was die Lösung der Gleichung angeht, so sind eben wirklich c>v und C<v mathematisch bestimmbar, die Singularität eben nicht, dass heißt aber eigentlich nur, dass das Verhalten der Teilchen in diesem Punkt nicht bestimmt werden kann, nicht dass der Zustand selbst nicht existiert. Überhaupt scheint mir wichtig zu beachten, dass die Relativität sich vorwiegend um die Wahrnehmung der Beobachtung kümmert, nicht um das Verhalten der Teilchen, eben weil die System sagt, dass es sich um diskretes (stufenförmiges) Verhalten handelt, das an einem Punkt mathematisch nicht zu bestimmen ist.


    Imaginär sind die überlichtschnellen Teilchen (so sie existieren) nur deshalb, weil in diesem Fall eine Wurzel aus einer negativen Zahl gezogen wird, und nicht etwa im gemeinsprachlichen Sinne Zu komplexen Zahlen siehe hier


    Zu Raum und Zeit, die sind nach Einstein eben nicht trennbar, das war ja der Kern der Theorie, dass das vierdimensionale System eine Raumzeit darstellt. Um sich ein bisschen diesem Phänomen von Dimensionen zu nähern, die sich intuitiv nicht erfassen lassen, kann ich Randalls Rat, Edwin Abbotts Flatlanders zu lesen, nur immer wieder wiederholen.


    Liebe Grüße
    Judith.

    Nay, thy lordship, me ain't no thief, not even a smart one - Piper Quickfingers



    Der Tokee in Die rote Kammer [buch]393991407X[/buch]

  • Zitat

    Original von Tom


    Warum nicht? Immerhin gibt es viel haltloseren Bullshit, an den sehr viel mehr Menschen glauben, zum Beispiel an "Gott". ;)


    =)


    wenn menschen wenigstens richtig atmen könnten, dann wäre ja schon viel gewonnen 8-)