Liebe Eltern! Der "Goblin Prince" - vorbestellbar und lieferbar ab Okt. 2009

  • Hi!


    Ab Oktober gibt es "Der Koboldprinz - The Goblin Prince".
    Er ist schon jetzt vorzubestellen und erscheint bei Langenscheidt.


    Warum entführen kribbelige Kobolde das tollste Mädchen der Klasse 6b nach Goblodom?
    Wieso ist ihr leicht reizbarer Herrscher ein nächtlicher Dauergast bei der Englischlehrerin?
    Und wieso, um Himmelswillen, hat Luca, der Koboldprinz, sich das alles eingebrockt? Und, was noch viel verwunderlicher ist, warum sind die beiden Klassenbesten, Simon und Mia, auch noch blöd genug, dabei mitzumachen?


    Wer's wissen will: Koboldprinz lesen :D


    Es ist ein zweisprachiger Roman mit Vokabelangaben auf der betreffenden Seite. (Sprich eure Kinder dürfen das Wörterbuch im Schrank lassen und können ganz ungestört schmökern)


    Von innen ist das Buch mit zum Roman passenden illustrierten Anfangskapitalen wirklich super aufgemacht!
    (Meine Tochter (9) findet die Illustrationen jedenfalls genial und ich auch) *stolz*


    Sobald eine Leseprobe freigegeben wird, stelle ich sie ein.


    Der Koboldprinz - The Goblinprince


    Hier ist alles zu finden, um das Buch zu bestellen (und der Preis ist auch zivil, es ist auch als E-Book erhältlich)


    Übrigens: Den Fantasy-Fans von Euch kann ich zum Englisch-Auffrischen, "Elf on Earth" auch ans Herz legen. (Einfach auf meinen Namen klicken, dann habt ihr den Titel auch auf dem Schirm)


    Wie die Muse Eivyn es schafft den knochentrockenen Workaholic Thomas Renneberg "umzudrehen" gefällt euch bestimmt.
    Ach ja, unter anderem kommt die Muse von Shakespeare und Schiller vor. (Meine Lektorin hat behauptet, sie hätte schon immer gewusst, dass die beiden die gleiche Muse hatten)


    Viel Spaß, wünsche ich und Kommentare natürlich immer gerne.


    Anja T

  • Ich darf mal raten?


    Zitat

    Original von Anja Thieme


    Warum entführen kribbelige Kobolde das tollste Mädchen der Klasse 6b nach Goblodom?


    Na, weil es das tollste Mädchen der Klasse 6b ist


    Zitat


    Wieso ist ihr leicht reizbarer Herrscher ein nächtlicher Dauergast bei der Englischlehrerin?


    Variante a: Weil die Englischlehrerin eine tolle Frau ist


    Variante b: Weil die Englischlehrerin nicht nur wie ein Kobold aussieht, sondern tatsächlich eine verkappte Koboldin ist


    Zitat


    Und wieso, um Himmelswillen, hat Luca, der Koboldprinz, sich das alles eingebrockt?


    Na, weil es das tollste Mädchen der Klasse 6b ist und es so etwas im Koboldreich nicht gibt.


    Zitat


    Und, was noch viel verwunderlicher ist, warum sind die beiden Klassenbesten, Simon und Mia, auch noch blöd genug, dabei mitzumachen?


    Weil Simon bei ihr nicht landen kann (Rache) und weil Mia die besser aussehende Mitschülerin aus dem Weg schaffen will (auch Rache)


    Horst-Dieter (der hofft, das wenigstens 1 Treffer dabei ist)

    BLOG: Welt der Fabeln


    Horst-Dieter Radke: Sagen und Legenden aus Baden

    ASIN/ISBN: 3955403823


    Wir haben sogar Bücher zuzm Totlachen aufzuweisen, von denen ich wünschte, dass die Verfasser die erste Probe an sich gemacht hätten!.
    Carl Julius Weber

    aus: Demokritos


  • H-D. Nöhö...


    ich fürchte, du musst Dir das Buch kaufen!


    Aber einen Tipp gebe ich Dir: Liane ist Heike total ähnlich, was sehr wichtig ist, Luca hat eine große Klappe, Simon ist loyal und in Mia verknallt ... ach ja und die Englisch-Lehrerin hat ein dunkles Geheimnis aber eine Koboldin ist sie nicht ...


    Das hilft dir alles überhaupt nicht, aber es sind ja auch meine Tantiemen, um die es da geht ... :albern


    LG


    Anja


  • Wenn's nur das wäre 8o ich muss es dann vermutlich auch lesen. Aber gut, bis Oktober ist ja noch etwas hin (bestellt habe ich das Buch gerade) und vielleicht schaffe ich bis dahin ja noch das Nicht-Lese-Programm :D

    BLOG: Welt der Fabeln


    Horst-Dieter Radke: Sagen und Legenden aus Baden

    ASIN/ISBN: 3955403823


    Wir haben sogar Bücher zuzm Totlachen aufzuweisen, von denen ich wünschte, dass die Verfasser die erste Probe an sich gemacht hätten!.
    Carl Julius Weber

    aus: Demokritos


  • Klasse! Da ist ja bestens für Lesestoff inklusive Vokabeltraining für meine beiden Großen in den Herbstferien gesorgt.
    Schon mal meinen herzlichen Glückwunsch, liebe Anja und viel Erfolg für beide Bücher. Werde den Kauf auch mal für unsere Bibliothek anregen.



    Liebe Grüße von
    Stefanie

    [buch]3866855109[/buch]


    "Sinn mag die äußerste menschliche Verführung sein." - Siri Hustvedt

  • @Horst Dieter,


    jepp!
    Vielleicht bist du ja so schlau und lässt es irgendein Kind in deiner Umgebung lesen, dann musst du das nicht selber tun.


    Ansonsten fürchte ich, nach meinen Büchern wird's bestimmt nichts mit dem Entzug *protz*!


    @Stefanie: Ja, bestimmt! Ich hoffe, deine Rangen mögen es, meine beiden fanden es "supi" (die 9 Jährige), "ganz ok" (der 14jährige, was für ihn eine recht euphemistische Aussage ist!)


    Anja


    Ja, ich weiß - ich hab's total verschnarcht. ... öhm.. wo bleibt denn dein Text, ich drück dir die Daumen für e e! Ich hab' ein gutes Gefühl!


    LG und Danke @ all


    Anja

  • Hallo Anja!


    Herzliche Gratulation zu deiner neuerlichen Buchveröffentlichung. :blume
    Bin zwar altersmäßig nicht mehr ganz das Zielpublikum, aber ... wenn ich nicht soviel unbewältigten Lesestoff liegen hätte ... wer weiß?


    Lieben Gruß,
    von der faulen Manuela :)

  • Zitat

    Original von Anja Thieme
    @Horst Dieter,


    jepp!
    Vielleicht bist du ja so schlau und lässt es irgendein Kind in deiner Umgebung lesen, dann musst du das nicht selber tun.


    Die Kinder »meiner« Umgebung haben sich verflüchtigt. Sollte ich es also selbst lesen müssen - und auch verstehen - dann stelle ich hier einen Verriss ein. Versprochen ! :D


    Horst-Dieter

    BLOG: Welt der Fabeln


    Horst-Dieter Radke: Sagen und Legenden aus Baden

    ASIN/ISBN: 3955403823


    Wir haben sogar Bücher zuzm Totlachen aufzuweisen, von denen ich wünschte, dass die Verfasser die erste Probe an sich gemacht hätten!.
    Carl Julius Weber

    aus: Demokritos


  • Hallo Anja,


    welcher Text? Was meinst Du? Ich habe noch gar nicht so viel neuen Text produziert, den alten kennst Du fast völlig. Ich müsste mir das erst mal selber wieder durchlesen, bevor ich es Dir gebe.


    Was Horst-Dieter betrifft: Dessen Kinder können eigentlich selber schon Kinder ... ich lasse das besser, sonst mag er mich nicht mehr als Mitarbeiterin =).


    Liebe Grüße
    Anja 2 (1 ist Anja Krebber, Du bist 3, das geht nach Anmeldung im Forum) :)

  • Zitat

    Original von Anja


    Was Horst-Dieter betrifft: Dessen Kinder können eigentlich selber schon Kinder ... ich lasse das besser, sonst mag er mich nicht mehr als Mitarbeiterin =).



    Keine Sorge, das schockt mich nicht. Heute nicht mehr. Die konnten das auch schon vor 10 Jahren. Damals hätte mich das geschockt, das stimmt.


    Aber jetzt warte ich einfach ab, bis Anjas Leo soweit ist, dass er jeden Tag ein anderes Mädchen mit nach Hause bringt und seine Mutter dann nicht mehr in sein Zimmer lässt :evil


    Horst-Dieter

    BLOG: Welt der Fabeln


    Horst-Dieter Radke: Sagen und Legenden aus Baden

    ASIN/ISBN: 3955403823


    Wir haben sogar Bücher zuzm Totlachen aufzuweisen, von denen ich wünschte, dass die Verfasser die erste Probe an sich gemacht hätten!.
    Carl Julius Weber

    aus: Demokritos


  • Zitat

    Aber jetzt warte ich einfach ab, bis Anjas Leo soweit ist, dass er jeden Tag ein anderes Mädchen mit nach Hause bringt und seine Mutter dann nicht mehr in sein Zimmer lässt Teufel


    Der soll sich mal schön hüten. Er ist jetzt schon ziemlich aufsässig manchmal. Mädchen haben mir da gerade noch gefehlt :evil Das kleine Mädchen, das er momentan mit nach Hause bringt, hat eindeutig mehr Interesse an mir als an ihm. Er kommandiert sie aber auch wirklich ziemlich herum und interessiert sich gar nicht für die Lieder, die sie im Kindergarten gelernt hat :D


    Liebe Grüße
    Anja

  • Michael


    Danke schön! :)
    Ich bin wirklich stolz darauf! Vor allem, weil ich's geschafft habe, den Schulbuch-Ton zu vermeiden. Und was den Mario angeht, der klaut uns jedes Jahr auf der Messe die Lesezeit, ich nehme das ein bisschen persönlich 8o


    *räusper*


    @H.D. mein Sohn ist 14 und sieht aus wie eine Mischung aus Edward (Twilight) und Harry Potter ... wir verstehen uns?!?


    @ Anja - Die tut nur so. Das ist Taktik, um zur Not eine Verbündete zu haben, allerdings himmelt sie Leo vermutlich auch noch an fürs Fiessein ... solche gibt's!


    LG und "GUUUUTEN MOORGEN" (na, alle wach?)

  • Zitat

    Original von Anja Thieme


    @H.D. mein Sohn ist 14 und sieht aus wie eine Mischung aus Edward (Twilight) und Harry Potter ... wir verstehen uns?!?
    …(na, alle wach?)


    Nicht wirklich - aber verrat schon mal, wie du das mit den Zähnen hinbekommen hast


    Neugierige Grüße


    Horst-Dieter

    BLOG: Welt der Fabeln


    Horst-Dieter Radke: Sagen und Legenden aus Baden

    ASIN/ISBN: 3955403823


    Wir haben sogar Bücher zuzm Totlachen aufzuweisen, von denen ich wünschte, dass die Verfasser die erste Probe an sich gemacht hätten!.
    Carl Julius Weber

    aus: Demokritos


  • @H.D. Er hat tatsächlich ziemlich schöne spitze Eckzähne, das ist kein Scherz! Und wie ich das hinbekommen habe, ... es war an meinem Geburtstag, laue Maiennacht, Fledermäuse umflatterten den Kirchturm und auch sonst war es so schön auf dem Friedhof .... und der Rest geht dich nichts an. :P


    Die Zähne sieht man aber nur, wenn er charmant grinst, was er bei Mädchen richtig gut drauf hat. Vom Harry hat er sich die Frisur geklaut und der Rest von ihm sieht aus wie aus einem Robert Rodriguez Film, fehlt nur die Gitarre! ... 8-) Die Mädels stehen also nur Spalier und seufzen hinter ihm her ... :appl1 :

  • Zitat

    Original von Anja Thieme
    @H.D. Er hat tatsächlich ziemlich schöne spitze Eckzähne, das ist kein Scherz! Und wie ich das hinbekommen habe, ... es war an meinem Geburtstag, laue Maiennacht, Fledermäuse umflatterten den Kirchturm und auch sonst war es so schön auf dem Friedhof .... und der Rest geht dich nichts an. :P



    Fledermäuse habe ich hier jeden Nacht im Sommer, wenn ich mit unserem Hund den letzten Spaziergang mache (meist gegen Mitternacht oder kurz danach) und manchmal kommen wir dabei sogar am Friedhof vorbei. Tatsächlich sind da gelegentlich auch mal kichernde Geräusche zu hören in der letzten Zeit. Die neuartige bis(s)ige Lektüre treibt die Teenies wohl tatsächlich richtig um. =)


    Aber gut, ich will den Rest auch gar nicht wirklich wissen denn von einem derart bissigen Umfeld halte ich mich lieber auf Distanz :D


    Horst-Dieter


    PS: Aber Anja II könnte sich durchaus schon mal die Haltung (Sohn - Mädchen) von Anja III zum Vorbild nehmen

    BLOG: Welt der Fabeln


    Horst-Dieter Radke: Sagen und Legenden aus Baden

    ASIN/ISBN: 3955403823


    Wir haben sogar Bücher zuzm Totlachen aufzuweisen, von denen ich wünschte, dass die Verfasser die erste Probe an sich gemacht hätten!.
    Carl Julius Weber

    aus: Demokritos



  • Ja, ich bleibe da gelassen, wenn er irgendwann mit Lady Munster in der Türe steht und Mi curacon oder so zu ihr sagt, kann ich mich immer noch in meinen Sarg verkrümeln ...


    Aber da kann man mal sehen, ich hatte für mysteriöse Gestalten schon eine Vorliebe, als Ms. Meyers noch Angst vor der Dunkelheit hatte ... :) Damals wollte mein Vampirzeug keiner lesen, da war Betroffenheitskram en vogue...


    Bissig wie immer


    Anja die Dritte

  • Zitat

    Original von Anja Thieme


    Aber da kann man mal sehen, ich hatte für mysteriöse Gestalten schon eine Vorliebe, als Ms. Meyers noch Angst vor der Dunkelheit hatte ... :) Damals wollte mein Vampirzeug keiner lesen, da war Betroffenheitskram en vogue...


    Anja die Dritte


    Gibt es denn außer dem Klassiker (Bram Stoker) und den Geschichten aus dem Umfeld von Lord Byron, aus dem dann auch Frankenstein entstand, überhaupt noch brauchbares Vampirzeug, das man lesen kann ohne sich die Wäsche zu beschmieren?

    BLOG: Welt der Fabeln


    Horst-Dieter Radke: Sagen und Legenden aus Baden

    ASIN/ISBN: 3955403823


    Wir haben sogar Bücher zuzm Totlachen aufzuweisen, von denen ich wünschte, dass die Verfasser die erste Probe an sich gemacht hätten!.
    Carl Julius Weber

    aus: Demokritos


  • @HD Soweit ich weiß, kaum, außer dass "Interview mit einem Vampir" glaube ich auch eine Romanvorlage war. Aber es gab den "kleinen Vampir" für Kinder ... immerhin.


    Ich glaube übrigens, dass man in einem bestimmten Alter bei den "Bis(s)"-Romanen durchaus auch die Wäsche beschmiert, allerdings mit Sabber nicht mit Blut ...


    Grinsegrüße


    Anja III